5 Ideen für mehr Motivation bei Ihren Mitarbeitern

Motivation wird im Arbeitsleben immer wichtiger. Denn an der Spitze jeder Industrie arbeiten fähige Leute, die sich miteinander messen, da hat schlicht das Unternehmen der Industrie einen Vorteil, indem die motivierteren Mitarbeiter angestellt sind. Hier einige Ideen, die für mehr Motivation bei den Mitarbeitern sorgen.

Idee Nr. 1: Anreize schaffen

Der Klassiker ist der Cash-Bonus, der bei einem erreichten Meilenstein ausgeschüttet wird. Doch auch ein spannendes Team-Event, ein lockerer Abend im Restaurant nach der Arbeit oder die Firmenreise nach Projekterfolg sind großartige Motivatoren für ein eingespieltes Team, indem nicht das Individuum, sondern die Gruppe zählt.

Idee Nr. 2: Ein Punktesystem einführen

Videospiele machen es vor. Hier werden Spieler für ihren Einsatz belohnt, indem sie Punkte für erreichte Ziele erhalten und mit virtuellen Medaillen, Level und Auszeichnungen gefeiert werden. Die ersten Firmen haben diese Idee bereits aufgegriffen und vergeben Punkte an die Angestellten für geschaute Trainingsvideos oder Interaktion mit Kunden in Online-Foren, Firmen-Apps und auf Wiki-Seiten.

Idee Nr. 3: Ziele aufteilen

Das große Ziel ist der Produktlaunch in zwei Jahren? Dann brechen Sie dieses große Ziel in viele kleine Ziele herunter, die jährlich, monatlich, wöchentlich und vielleicht sogar täglich erreicht werden können. Jeder freut sich über eine ToDo-Liste mit Zielen, die täglich kleiner wird, weil wieder ein Teilziel erreicht worden ist.

Idee Nr. 4: Danke sagen

Viel zu selten hören Mitarbeiter ein Dankeschön oder ein „Gut gemacht“ vom Chef. Dabei ist ein verbales Schulterklopfen zur rechten Zeit manchmal die beste Motivation, gibt sie doch dem Mitarbeiter die Gewissheit, dass sein Einsatz gesehen und geschätzt wird.

Idee Nr. 5: Motivation vorleben

Wenn der Teamleiter morgens als erstes da ist und abends als letzter geht, versteht jeder im Team, dass alle im selben Boot sitzen. Leben Sie Motivation vor und sie wird nachgelebt.