Die Rhetorik von Martin Luther King – Teil 2

In unserem ersten Teil zur Rhetorik von Martin Luther King haben wir bereits einige wichtige Stilmittel eines der größten Redner aller Zeiten unter die Lupe genommen. Im zweiten Teil geht es nun weiter, mit Rednertipps von King, die auch ihre Reden und Ansprachen verbessern können.

 

 

Tipp #5: Vision
Versuchen Sie ein gemeinsames Ziel bei Ihren Zuhörern zu finden und es in Ihrer Rede hervorzuheben. Für Martin Luther King waren es Bürgerrechte, Frieden und Freiheit. In einem Unternehmen finden Sie sehr wahrscheinlich nicht Ziele dieser Größenordnung, aber auch hier gibt Visionen, die auf alle zutreffen können. Fragen sie sich einfach:

 

- Wonach sehnen sich die Zuhörer?
- Was wünschen sie sich?
- Was wollen sie erreichen?

 

 

Tipp #6: Emotionalität
King baute seine Reden zwar stets logisch auf, nutzte aber dennoch Emotionen, um die Menschen zu berühren. Auch in rationalen Business-Präsentationen können Emotionen eingesetzt werden, um für Enthusiasmus zu sorgen.
Eine gute Möglichkeit Emotionen zu entfachen, ist die Einbindung von Metaphern aus emotionsgeladenen Bereichen des Alltags. Deutlich wird dieses Prinzip, wenn wir Metaphern aus dem Sport nehmen. Machen Sie zum Beispiel die Marketingabteilung zum Torwart, auf den die ganze Mannschaft baut und den Vertrieb zum Stürmer, der den entscheidenden Ball im Netz versenken muss.

 

 

Tipp #7: Wie statt Was
Was wir in unseren Reden vermitteln ist wichtig, ohne Frage. Jedoch findet Kommunikation immer auch auf anderen Ebenen statt. Ihre Körpersprache und Ihre Stimme vermitteln ebenfalls Emotionen und Enthusiasmus – King wusste dies!
Martin Luther King setzte zum Beispiel zu Beginn seiner Reden auf eine entspannte Sprachrhythmik und ein langsames Tempo. Im Verlaufe der Rede steigerte er Intensität und Sprachtempo dann. Dazu setzte er auf Pausen an den richtigen Stellen, um für Spannung zu sorgen. Gleichzeitig unterstrich er seine Worte immer wieder durch passende Gesten und eine grundsolide Mimik.
Lernen Sie daher von ihm, am besten an Hand von Videoaufnahmen.

 

(Bilquelle: Stockphotosecrets.com -  Bild ID: 03B27359)