Tipps für profitable Videokonferenzen

In der letzten Woche haben wir schon über Telefonkonferenzen gesprochen. In dieser wollen wir einen Blick auf Videokonferenzen werfen und wie wir diese profitabel im eigenen Unternehmen umsetzen können.

 

 

Was für Telefonkonferenzen gilt, gilt auch für Videokonferenzen
Zunächst einmal sollten Sie auch bei Videokonferenzen die Tipps berücksichtigen, die bei Telefonkonferenzen gelten:

 

  • Bereiten Sie sich auf eine Videokonferenz vor wie auf jede andere Konferenz auch
  • Starten Sie pünktlich und halten Sie sich an Zeitpläne
  • Nutzen Sie die Aufnahmefunktion der Software
  • Machen Sie sich vor der Nutzung mit der Technik vertraut
  • Halten Sie die Videokonferenz so kurz wie möglich

Profitable Videokonferenzen umsetzen
Für Videokonferenzen gibt es aber auch spezielle Tipps, die Sie berücksichtigen sollten:

 

Planen Sie Kosten vorab – Videokonferenzen können an vielen Stellen Kosten sparen, aber verursachen natürlich an anderer Stelle neue Kosten. So müssen Sie eventuell Hardware und Software beschaffen und Schulungen durchführen. Hinzu kommt, dass auch die Kosten für die Datenübertragung beachtet werden müssen.

 

Prüfen Sie die Verfügbarkeit und Umsetzbarkeit – Nicht immer können Videokonferenzen in jeder Abteilung eines Betriebes reibungslos umgesetzt werden. Seien Sie sich also bewusst, welche Abteilung von dieser Option im Speziellen profitieren soll und ob sie nur lokale oder eventuell sogar weltweite Lösungen einsetzen können.

 

Technische Anforderungen – Videokonferenzen können heutzutage qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern. Dafür ist aber auch hochwertige Hardware notwendig. Gerade bei der Audioqualität sind eventuell weitere Anschaffungen notwendig und eine einheitliche Möglichkeit den Content aufzunehmen, zu teilen und zu analysieren will nicht nur angeschafft, sondern auch verstanden werden.

 

Inhaltliche Anforderungen – Videokonferenzen kommen realen Konferenzen sehr nah und können spielend leicht durch Präsentationen, Einzeldiagramme und Schaubilder ergänzt werden. Nutzen Sie diese Optionen aber erst, nachdem Sie diese in einem Probelauf für sich getestet haben.

 

Betriebliche Konsistenz – Auch die Videokonferenz kann das Unternehmensimage transportieren und prägen. Setzen Sie daher für alle betrieblichen Konferenzen eine einheitliche und konsistente Richtlinie um, die der Unternehmensphilosophie gerecht wird.

 

(Bildquelle: Stockphotosecrets.com ID: 02E66556)