Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Weihnachtsevent

Ein erfolgreiches Weihnachtsevent lässt sich zunächst einmal planen wie für jedes andere Event auch. Definieren Sie Ihre Zielgruppe, finden Sie einen geeigneten Eventort und sorgen Sie für ein passendes Programm. Neben den allgemeinen Aufgaben bei der Eventplanung kommen aber während der Feiertage einige ganz spezielle Hürden auf Sie zu, die Sie mit unseren Tipps und Tricks aber gekonnt nehmen können.

 

Tipp #1 – Weihnachten kommt dieses Jahr früher

Sie haben es vielleicht schon geahnt, während der Weihnachtszeit ist es besonders schwer eine geeigneten Eventort zu finden, da im Dezember natürlich viele Unternehmen und Organisationen Events veranstalten. Daher sollten Sie so früh wie möglich mit der Planung beginnen, um noch eine breite Auswahl an Möglichkeiten zu haben. Dies gilt für den Eventort, aber natürlich auch für Catering, Künstler und vieles mehr.

 

Tipp #2 – Aus der Vergangenheit lernen

Weihnachten ist jedes Jahr, weshalb Ihr Unternehmen mit Sicherheit schon einmal ein Weihnachtsevent organisiert hat. Versuchen Sie von den Erfahrungen aus der Vergangenheit zu profitieren und analysieren Sie, was gut ankam und was in Zukunft optimiert werden muss.

 

Tipp #3 – Weihnachtsessen

Bei kaum einem Event ist das Essen so wichtig wie beim Weihnachtsevent. Hier sollte alles perfekt laufen und klassisch sein. Nur wenige Eventteilnehmer können sich zum Beispiel mit „Weihnachts-Sushi“ anfreunden. In der Regel ist ein Weihnachtsevent auch in jeder Firma ein Event bei dem Alkohol ausgeschenkt wird, schließlich folgt auf die Weihnachtsfeier für die meisten ja der Feiertagsurlaub.

 

Tipp #4 – Weihnachtsmusik

Jedes Jahr zum Dezemberstart läuft „Last Christmas“ auf jedem Radiosender rauf und runter, warum? Weil es irgendwie zu Weihnachten dazugehört. Achten Sie also auch bei Ihrem Event auf die geeignete musikalische Untermalung.

 

Tipp #5 – Dekoration

Auch die Dekoration ist während der Weihnachtszeit gewissen Grenzen unterlegen. Sterne, Tannenbäume und Weihnachtsmänner tragen ihren Teil zur Atmosphäre bei und dürfen natürlich nicht fehlen. Bleiben Sie also bei der Dekoration eher traditionell und beschränken Sie Dekoexperimente auf die anderen Events des Jahres.

 

(Bildquelle: Stockphotosecrets.com - ISS_5520_07150)