Top 10 Eisbrecher für Gruppen

Sind Sie auf der Suche nach Eisbrechern für Gruppen, Meetings, Seminare und Trainings? Mit den Top 10 Eisbrechern entwickelt sich eine relaxte und entspannte Gruppendynamik zwischen Ihren Teilnehmer, die den Redefluss ankurbelt und das Kennenlernen erleichtert.

 

Top 10 Eisbrecher für Gruppen

19/6/2015

 

Sind Sie auf der Suche nach Eisbrechern für Gruppen, Meetings, Seminare und Trainings? Mit den Top 10 Eisbrechern entwickelt sich eine relaxte und entspannte Gruppendynamik zwischen Ihren Teilnehmer, die den Redefluss ankurbelt und das Kennenlernen erleichtert.

  • 10 Gemeinsamkeiten
  • Fang den Ball
  • Wahrheit oder Pflicht
  • 2 Wahrheiten und eine Lüge
  • Das habe ich noch nie gemacht
  • Auf einer einsamen Insel
  • Wer ist es?
  • Wortspiel
  • 20 Fragen
  • Filmstar

 

1. 10 Gemeinsamkeiten

Bei diesem Eisbrecher müssen die Teilnehmer nur 10 Gemeinsamkeiten miteinander finden. Erlaubt sind natürlich nur Dinge die nicht offensichtlich sind. Zwei Arme, zwei Beine und eine Nase zählen also nicht.

 

2. Fang den Ball

Ein Klassiker ist „Fang den Ball“. Hierbei stellt ein Teilnehmer eine Frage und wirft anschließend einen Softball. Derjenige der den Ball fängt muss darauf die Frage beantworten.

 

3. Wahrheit oder Pflicht

Eigentlich ein Partyspiel, kann Wahrheit oder Pflicht mit „entschärften“ Fragen auch für Business-Meetings genutzt werden.

 

4. 2 Wahrheiten und eine Lüge

Hierbei muss jeder Teilnehmer drei persönliche Dinge über sich verraten, wobei eine dieser Sachen gelogen ist. Die anderen Teilnehmer müssen anschließend raten, welches der drei Dinge die Lüge war.

 

5. Das habe ich noch nie gemacht

Jeder der Teilnehmer nennt eine Sache, die er noch nie gemacht hat. Alle starten dabei mit zehn ausgestreckten Fingern. Sofern jemand aus der Gruppe die angesprochene Sache bereits gemacht hat, muss er einen Finger krümmen.

 

6. Auf einer einsamen Insel

Jeder Teilnehmer ist auf einer einsamen Insel gestrandet und darf nur drei Gegenstände mitnehmen. Welche sind es und warum?

 

7. Wer ist es?

Jeder Teilnehmer schreibt fünf Dinge über sich auf eine Karteikarte. Anschließend werden die Karten gemischt und nacheinander gezogen. Die Gruppe muss nun herausfinden wem welche der Karten gehört.

 

8. Wortspiel

Einer der Teilnehmer sagt ein Wort das ihn beschreibt. Der nächste Teilnehmer muss nun ebenfalls ein Wort finden das ihn beschreibt, aber es muss mit dem letzten Buchstaben des Wortes des vorrangegangenen Teilnehmers beginnen.

 

9. 20 Fragen

Einer der Teilnehmer denkt an einen Gegenstand und die anderen Teilnehmer müssen es mit maximal 20 Fragen erraten.

 

10. Filmstar

Jeder Teilnehmer bekommt ohne es zu wissen den Namen eines Filmstars verpasst und muss durch Fragen erraten, welcher er ist.

 

Natürlich ist dies nur eine kleine Auswahl, aber mit diesen einfachen Eisbrechern sind sie stets gut vorbereitet und überstehen die anfänglich zurückhaltende Atmosphäre einer neu zusammengewürfelten Gruppe und kreieren für Ihre Teilnehmer eine sympathische Atmosphäre, die von einem produktiven Redefluss geprägt ist. Probieren Sie die Eisbrecher einfach selber aus, am besten geeignet sind dafür unsere Bookmark Meeting Hotels – Viel Erfolg!