Ein erfolgreiches Meeting braucht einen guten Partner

Meeting- und Eventplaner werden manchmal übersehen, wenn es darum geht den Unternehmenserfolg auf das Team hinter dem Unternehmen zurückzuführen. Dabei sind sie es, die bei einer Veranstaltung unter enormem Stress stehen. Mit ihnen steht und fällt der Erfolg einer perfekten Präsentation. Und durch sie können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Expertise überzeugend vermitteln.

 

1. Was wollen Sie?

Machen Sie dem Eventplaner von vornherein klar, wie Ihre Wünsche aussehen. Dies fängt bei den grundlegenden Entscheidungen für ein Meeting an, sollte aber auch sehr tief ins Detail gehen. Sagen Sie Ihrem Eventplaner sehr deutlich, welche Zielgruppe Sie bei Ihrem Meeting erwarten, welche Voraussetzungen und Wünsche diese mitbringen und gehen Sie auch auf Sponsoren, Management und Leitung des Meetings ein.

Wenn es dann um die Details geht, werden Sie so konkret wie möglich und bedenken Sie selbst Kleinigkeiten wie die Getränkeauswahl und die Beleuchtung, da es häufig die kleinen Dinge sind, die ein gutes von einem grandiosen Event unterscheiden.

 

2. Vertrauen Sie Ihrem Eventplaner

Gerade als Führungsperson eines Unternehmens fällt es manchmal schwer einem anderen die Entscheidungen über das Tagesgeschäft zu überlassen. Doch Ihr Eventplaner ist der Experte mit der notwendigen Erfahrung bei der Planung des Events. Profitieren Sie davon, indem Sie ihm die alltäglichen Entscheidungen überlassen. Er weiß wie das optimale Timing einer Veranstaltung aussieht und er weiß, welche Entscheidungen wann zu treffen sind.

Vertrauen Sie ihm, dass er Ihre Vorstellungen von Zielen und Budget umsetzten kann.

 

3. Stellen Sie die notwendigen Tools zur Verfügung

Die meisten Eventplaner verlassen sich auf Software-Tools, mit denen Sie Planung und Organisation Ihres Events effektiver gestalten können. Stellen Sie daher vorher sicher, dass eine kompatible Schnittstelle zwischen Ihren Unternehmenstools und denen des Planers besteht. So können Sie und Ihr Planer alle datenbezogenen Prozesse optimal kontrollieren und steuern. Wodurch sich natürlich auch eine bessere Möglichkeit ergibt, die Entwicklung des Events frühzeitig in die richtigen Bahnen zu lenken.

 

(Bildquelle: Dollarphotoclub.com - Supertrooper)